Die Hilfe finden Sie nach dem Login auf den entsprechenden Seiten im Alarmruf112.

Bedienungshinweise für die Fernalarmierung

Fernalarme können nur vom berechtigten Handy ausgelöst werden. Unter "Auslöseberechtigte" werden die Rufnummern hinzugefügt, welche Alarme per Anruf und SMS auslösen dürfen.
Für das Auslösen von Fernalarmen wird der Zugangscode der auszulösenden Gruppe benötigt. Die Zugangscodes der jeweiligen Gruppen sind in der Übersicht im Bereich "Dateneingang" zu finden.

Alarmierung über SMS mit Vorlagentext
Zielrufnummer: 0177 178 4353
SMS mit 5-stelligem Zugangscode und einem *

Beispiel: 21045*

Alarmierung über SMS mit Freitext
Zielrufnummer: 0177 178 4353
SMS mit 5-stelligem Zugangscode und Alarmtext (kein Leerzeichen nach Zugangscode)

Beispiel: 21045Ölspur auf der Autobahn

Alarmierung über Anruf

Zielrufnummer 01805-900112 wählen
Aufforderung: “Geben Sie bitte ihren PIN (Zugangscode) ein.”
5-stelligen Zugangscode, zu finden unter Dateneingang, eingeben (Beispiel: 21045)
Bestätigung mit # - Taste sendet den Standardtext der Gruppe
Bestätigung mit * - Taste und Aufsprechen einer Sprachansage (Aufsprechzeit ist auf 15 sec. begrenzt)
Die aufgezeichnete Sprachansage wird nur an Teilnehmer mit Telefonart "Anruf" weitergegeben. Hat ein Teilnehmer in der alarmierten Gruppe die Telefonart "SMS oder PUSH", dann erhält er nur den Standardtext der Gruppe.